Skadarlija

Belgrad

BELGRAD

Mit einer über 7.000-jährigen Geschichte ist die Hauptstadt Serbiens eine der ältesten durchgehend besiedelten Orte Europas. Belgrad, die pulsierende Millionenstadt, liegt malerisch an der Donau und Save und bietet vielerlei Sehenswürdigkeiten für Alt und Jung. Historisch-moderne kontrastreiche Stadt Belgrad – das 24 Stunde vibrierende Metropole .

BELGRAD –  EINE DER UNBEKANNTESTESTEN STÄDTE EUROPAS

Belgrad war die Hauptstadt des Königreichs Jugoslawien und blieb Hauptstadt bis zur endgültigen Auflösung Jugoslawiens im Jahr 2006. Seither ist Belgrad die Hauptstadt von Serbien. Belgrad ist für die Europäische Kulturhauptstadt 2020 nominiert. Die Stadt ist durch eine dynamische und vielfältige Kultur geprägt. In Belgrad arbeiten die bedeutendsten Künstler Serbiens. Jährlich werden über 10‘000 Theatervorstellungen, Ausstellungen, Konzerte, Festivals, Performances und andere künstlerische Programme dargeboten. Auch gastieren hier eine Vielfalt von nationalen und internationalen Persönlichkeiten aus der Kunstwelt.
Die Stadt Belgrad ist die Gründerin von 12 Manifestationen im Kulturbereich (FEST: int. Filmfestival, BITEF: int. Theaterfestival, BEMUS: Belgrade Music Festival, BELEF: Belgrade Sommerfestival, Internationaler Wettbewerb der Musikjugend, Festival des Dokumentar- und Kurzspielfilms, Design-Oktobersalon, Freude Europas, Belgrader Buchmesse, Filmfestival Sopot, Belgrader Jazzfestival).
In den letzten Jahren hat sich Belgrad zum Insider-Reise-Tipp für Kulturschaffende entwickelt. So trifft man heute in den vielen Kulturzentren, Ausstellungen und Galerien, auf Konzerten, in den unzähligen Bars und Clubs oder an verschiedenen kulturellen Events vermehrt auf ein durchmischtes, einheimisches und internationales Publikum

Zum Angebot BELGRAD MIT BUTLER by SlowTravel