Lecce Santa Croce 03

AGB


Allgemeine Reise- und Vertragsbedingungen


1.         Vertragsabschluss / Anmeldung / Zahlung

Der definitive Vertrag zwischen Ihnen und SLOW Travel kommt mit der Entgegennahme Ihrer telefonischen, schriftlichen oder persönlichen Anmeldung zustande. Nach Eingang Ihrer Anmeldung  erhalten Sie die Reservationsbestätigung, welche gleichzeitig als Rechnung dient. Die Zahlung des Gesamtbetrages muss spätestens 2 Wochen vor Reisebeginn erfolgen (Gruppen 5 Wochen).

2.         Änderung /  Annullierung durch Kunden

Bei Änderung oder Annullierung einer bereits bestätigten Anmeldung beträgt unsere Bearbeitungsgebühr CHF 200.- pro Person.  Bei kurzfristiger Annullierung innerhalb von 21 Tagen werden neben der Bearbeitungsgebühr folgende Annullationskosten fällig: 

21 - 8 Tage vor Abreise 50%  / 7 – 1 Tage vor Abreise 80% / am Abreisetag 100%

(Falls keine private Abdeckung vorliegt – Schutzbrief etc. –  empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Annullationskostenversicherung)

3.         Haftung         

SlowTravel vergütet Ihnen den Anteil vereinbarter Leistungen, soweit es der örtlichen SlowTravel – Vertretung nicht möglich war, Ihnen an Ort und Stelle eine gleichwertige Ersatzleistung zu offerieren. Die Haftung bleibt auf den unmittelbaren Schaden beschränkt.

Für Programmänderungen und Leistungsminderungen infolge Flugverspätungen oder höherer Gewalt (Streik, behördliche Massnahmen, Naturgewalten, politische Unruhe etc.) wird keine Haftungübernommen. Slow Travel ist Mitglied des Schweizerischen REISEGARANTIEFONDS, somit sind die von Ihnen im Zusammenhang mit der Buchung eingezahlten Beträge sichergestellt!

4.         Beanstandungen / Rückerstattungsforderungen 

Sollten Sie während der Reise Anlass zu Beanstandungen (Leistungsminderungen) haben, so müssen Sie diese unverzüglich unserer Vertretung oder dem Leistungsträger bekannt geben, um die Mängel vor Ort zu beheben. Bei anderen Fällen bitten wir Sie, eine schriftliche Bestätigung zu verlangen. Diese ist notwendig für eine spätere Geltendmachung allfälliger Ersatzansprüche.

In allen Fällen müssen Erstattungsbegehren schriftlich und eingeschrieben, spätestens 10 tage nach Beendigung der gebuchten Reise bei SlowTravel eingereicht sein.

5.         Vorzeitige Rückreise

Sollten Sie aus irgendeinem Grund (Krankheit, Unfall etc.) die Reise vorzeitig abbrechen, so kann Ihnen SlowTravel den Preis für das Arrangement nicht zurückerstatten (Sie können eine Rückreisekosten – Versicherung abschliessen).

6.         Einreisebestimmungen

Schweizer Bürger benötigen für die Reise nach Slowenien, Italien, Kroatien, Montenegro, Bosnien & Herzegowina und Albanien einen gültigen Dokument (ID oder Pass). Für andere Nationalitäten gibt SlowTravel gerne Auskunft über die Telefonnummern der entsprechenden Botschaft.

Folglich lehnt SlowTravel jegliche Haftung für ungenügende Reisedokumente und die daraus entstehenden Folgen (z.B. Einreiseverbot) ab.

7.         Gerichtsstand

Ausschliesslicher  Gerichtsstand ist Zürich, Schweizerisches Recht ist anwendbar. Handelsregister des Kantons Zürich-Hauptregister.