Tirana Maj 2010 042

ALBANIEN


"DURCH DAS LAND DER SKIPETAREN" (Karl May)

Warum die Statue von albanischen Fürsten "Skanderberg"in 16 europäischen Metropolen steht? Auf diese Frage antwortet unsere Albanien-Entdeckungsreise. Eine grossartige Landschaft mit Bergen, Seen, Lagunen und herrlichen Sandstränden. UNESCO-Kulturdenkmäler, eine bunte, quicklebendige Hauptstadt, die gute mediterrane Küche, eine ehrliche Gastfreundschaft und ein traumhaftes Klima. Entgegen vieler Vorurteile ist Reisen in diesem europäischen Land sicher. Zudem bietet Albanien auch wirtschaftlich interessierten Kreisen vielfältige Möglichkeiten. 


TIRANA – DIE  STADT IM FARBENRAUSCH

Die Hauptstadt Tirana ist eine der am schnellsten wachsenden Städte Europas. Allein in den vergangenen drei Jahren ist die Einwohnerzahl um ein Drittel gestiegen. Heute leben geschätzt 900.000 Menschen hier. In keiner anderen europäischen Hauptstadt gibt es so viele junge Menschen zwischen 20 und 30. Tirana ist eine aufstrebende Stadt mit italienischem Flair, eine Stadt mit sehr guten Kaffe- und  türkisch und griechisch beeinflussten Esskultur und autochthonen Weinen. Englisch und Italienisch, besonders das Italienische, dominieren und ihr Einfluss ist überall sichtbar.  Die Freundlichkeit der Bewohner schafft einen gelassenen Lebensstil. 

SLOWTRAVEL VOR ORT

Unser lokaler Reisebegleiter ist ein junger, deutschsprachiger Akademiker der in Deutschland studiert hat.